Vivaro (Baureihe C)

 
  • Vivaro in der Cargo Ausstattung

  • Ab 2020 als rein elektrische Version

  • Mit Teilverglasung

  • Als Kombi

  • Heckansicht Cargo

  • Mit Durchlademöglichkeit

  • In drei Versionen erhältlich

  • Cockpitansicht der elektrischen Variante

  • Die Batterien des Vivaro-e liegen in der Mitte

Kennzahlen

Inhalt Daten
Bauzeit Mai 2019 - lfd.
Aufbauten Großraum Limousine / Van
Plattform EMP2
Stückzahl
Bestellstart 25. März 2019 / 15. Jul 2020 (Vivaro-e)
Produktionsstart 06. Mai 2019
Verkaufsstart 21. Sep 2019
Facelift -
Bestellschluß -
Produktionseinstellung -
Produktionsort Luton (England)
Hordain - Sevelnord (PSA, Frankreich)
Kalula (Russland) PCMA Rus für Russischen Markt

History

Januar 2019: Mit der Neuankündigung der dritten Generation des Vivaro beendet Opel die Nutzfahrzeug-Kooperation mit Renault-Nissan und schwenkt auf die Konzernmutter PSA um. Der Vivaro C, der als Cargo, Doppelkabine und Kombi gebaut wird, basiert auf den Schwestermodell von Peugeot Expert und Citroen Jumpy. Auch der konzernfremde Toyota Proace ist baugleich. Er wird in drei Längen (Small / Medium / Large) von 4,60 Metern bis 5,30 Metern erhältlich sein. Da seine Höhe unter der Zwei-Meter-Grenze liegt, wird die Fahrt in viele Tiefgaragen ermöglicht. In einer Baustellen-Ausführung wird der Vivaro mit erhöhter Bodenfreiheit für unwegsames Gelände ausgestattet. Neben elektrischen Schiebtüren sind auch Komfortausstattungen wie Head-up Display, Rückfahrkamera Müdigkeitswarner, Verkehrsschilderkennung und Standheizung als Sonderausstattungen verfügbar. Dazu gibt es den neuen Telematikdienst Opel Connect. Für die Zukunft soll es eine Allradausführung geben, die vom Umrüst-Spezialisten Dangel entwickelt wurde. Für 2020 ist zudem eine Elektrovariante des Transporters angekündigt.  

März 2019: Zum Bestellstart ist die Cargo Variante mit Diesel Motoren von 102 PS (75 kW) bis 177 PS (130 kW) in allen drei Größen mit den Ausstattungslinien Selection, Edition und Innovation erhältlich. Die Top Motorvariante ist nur als 8-Stufen Automatic, die anderen mit 6-Gang manuellen Getriebe verfügbar. Die Doppelkabine gibt es in Medium und Large Größe. Dazu eine FlexSpace Doppelkabinenvariante ohne Ausstattungslinie. Diese verfügt über eine faltbare Rücksitzbank mit Trenngitter in der zweiten Sitzreihe, welche hinter die erste Sitzreihe gefaltet werden kann. Beide sind zusätzlich mit einem 2,0 Diesel Motor 122 PS (90 kW) bestellbar, der ausschließlich in Verbindung mit erhöhter Zuladung erworben werden kann. Die 2,0 Diesel Top Motorisierung 177 PS (130 kW) kann für die FlexSpace Doppelkabinenvariante nicht geordert werden. Für die Kombi Variante, welcher Platz für bis zu 9 Personen bietet, ist ebenfalls keine Differenzierung der Ausstattungslinien erhältlich, dazu gibt es diese Variante nur in den 1,5 Diesel Motorvarianten mit 102 PS (75 kW) und 120 PS (88  kW) sowie als 2,0 Diesel 150 PS (110 kW).

Mai 2019: Produktionsstart in Sevelnord und Luton. Preiserhöhungen zwischen 150 € und 1.150 € je nach Motor und Ausstattungsreihe für Cargo und Doppelkabine. In Luton beginnt die Produktion der Modellreihe.

September 2019: Der 2,0 Diesel Motor mit 90 kW / 122 PS erweitert mit einer 8-Sstufen-Automatik das Portfolio. Das neue Opel Connect mit Telematikdienst ist im Multimedia Navi Pro serienmäßig enthalten.

November 2019: Ankündigung des Vivaro-e als Elektroversion mit zwei Batteriegrößen für Einführung in 2020.
Modelljahr 2020,5: Erweiterung der Sonderausstattung Vorbereitungssatz für den Allrad Umbau beim Offroad-Spezialist Dangel. Preiserhöhung für alle Modelle um 120 €. Türaußengriffe in schwarz (bisher in Wagenfarbe). Adaptive Geschwindigkeitsregler und –begrenzer ist nur noch semiadaptiv. Anpassung einzelner Höchstgeschwindigkeiten.

Juni 2020: Bestellöffnung des Vivaro-e mit 2 verschiedenen Batteriegrößen als 50-kWh Batterie 100 kW (136 PS) und 75-kWh Batterie 100 kW (136 PS) ab 15.07.2020 (größere Batterie nicht für Cargo S und Kombi S). Die maximale Zuladung liegt nur knapp unter der von vergleichbaren konventionellen LCVs mit bis zu 1.200 Kilogramm. Außerdem ist der Vivaro-e der einzige Stromer in seinem Segment, der mit einer Anhängerkupplung bestellbar ist und Anhängelasten von bis zu 1.000 Kilogramm ziehen kann. Es gibt den Stromer wahlweise als Cargo und Kombi in den drei Größen S, M und L. Darüber hinaus als Doppelkabine und FlexSpace Doppelkabine in M und L.  
Bei den Verbrenner Motoren entfällt der 1,5 Liter Diesel 75 kW (102 PS) für den Kombi. Dazu Farbenentfall für Rubin Rot (GEo), Sand Grau (GAC), Korallen Rot (GoX) und Nuss Braun (GoJ). Es ändert sich das Sitzkonzept für Kombi mit Preisanpassungen. Namentliche Änderung der Ausstattungsreihe Innovation in neu Elegance. Anpassungen einiger Ausstattungs-/Motorenkombinationen (siehe Modelljahresänderungen 2021).

Oktober 2020: Auslieferungsstart des Vivaro-e

November 2020: Ende November 2020 läuft die Produktion der Euro6dTEMP Motoren aus.

Motorenübersicht

Motor Motorcode PSA Basis Gemisch Abgasnorm kW / PS Antrieb Zeitraum
1,5 D15DT DV5RUCD Diesel Euro6d-TEMP 75 / 102 2019-2020
1,5 D15DTH DV5RUC Diesel Euro6d-TEMP 88 / 120 2019-2020
2,0 D20DTL DW10FEU Diesel Euro6d-TEMP 90 / 122 2019-2020
2,0 D20DTH DW10FDU Diesel Euro6d-TEMP 110 / 150 2019-2020
2,0 D20DTR DW10FDCU Diesel Euro6d-TEMP 130 / 177 2019-2020
1,5 D20DT? DV5RUC Diesel Euro6d 88 / 120 2020-
2,0 D20DT? DW10? Diesel Euro6d 106 / 145 2020-
Motor Motorcode Batterieart Batteriekapazität kW / PS Zeitraum
Elektromotor Lithium-Ionen 50 kWh 100 / 136 2020-
Elektromotor Lithium-Ionen 75 kWh 100 / 136 2020-

Technische Daten (Cargo)

Inhalt Maße / Daten
Radstand 2925 mm (S) / 3275 mm (M/L)
Spurweite vorn / hinten 1627 mm (S/M/L) / 1600 mm (S/M/L)
Länge / Breite / Höhe 4609 (S) 4959 (M) 5309 (L) / 2010 / 1905-1940 mm
Leergewicht 1572 bis 1764 kg
Zul. Gesamtgewicht 2635 bis 3100 kg
Tankinhalt 70 Liter
Höchstgeschwindigkeit 160 bis 192 km/h (bis Oktober 2019)
145 bis 185 km/h (ab November 2019)
Grundpreis 2019: 24.600 bis 41.674 €

Technische Daten (Doppelkabine)

Inhalt Maße / Daten
Radstand 3275 mm (M/L)
Spurweite vorn / hinten 1627 mm (M/L) / 1600 mm (M/L)
Länge / Breite / Höhe 4959 (M) 5309 (L) / 2010 / 1895-1940 mm
Leergewicht 1691 bis 1870 kg
Zul. Gesamtgewicht 2680 bis 3060 kg
Tankinhalt 70 Liter
Höchstgeschwindigkeit 160 bis 192 km/h
Grundpreis 2019: 27.550 bis 45.255 €
2020:

Technische Daten (Kombi)

Inhalt Maße / Daten
Radstand 2925 mm (S) / 3275 mm (M/L)
Spurweite vorn / hinten 1627 mm (S/M/L) / 1600 mm (S/M/L)
Länge / Breite / Höhe 4606 (S) 4956 (M) 5306 (L) / 2010 / 1890 -1940 mm
Leergewicht 1707 bis 1834 kg
Zul. Gesamtgewicht 2685 bis 3100 kg
Tankinhalt 70 Liter
Höchstgeschwindigkeit 160 bis 182 km/h
Grundpreis 2019: 26.250 bis 36.080 €
2020: 30.610 bis

Technische Daten (Elektro)

Inhalt Maße / Daten
Reichweite 50 kWh Akku 231 km (WLTP Norm)
Reichweite 75 kWh Akku 329 km (WLTP Norm)
Anzahl Module 50 kWh Akku 18 Module
Anzahl Module 75 kWh Akku 27 Module
Ladezeit 100 kW Gleichstrom (50 kWh) 32 min (80%)
Ladezeit 100 kW Gleichstrom (75 kWh) 48 min (80%)
Ladezeit 11 kW Wechselstrom (50 kWh) ca 4 Std. 45 min
Ladezeit 11 kW Wechselstrom (75 kWh) ca 7 Std.
Höchstgeschwindigkeit 130 km/h (abgeregelt)
Leergewicht 1937 bis 2088 kg
Zul. Gesamtgewicht 2865 bis 3100 kg